Fristen bei Überwachungen


 

Einreichfrist: maximal 4 Wochen

Fristverlängerung: maximal 2 Monate (einmalig, bis zur maximalen Frist möglich)

Der Antrag auf Fristverlängerung muss formlos schriftlich (z.B. per Mail) mit Angabe des Aktenkennzeichens und der Betriebsstätte gestellt und entsprechend begründet werden.

 

Unterlagen sobald wie möglich - innerhalb der genannten Frist- einreichen
Die Konformität der aktuell gültigen Präqualifizierung mit den aktuellen Anforderungen des GKV-Spitzenverbandes ist innerhalb der Frist nachzuweisen.

 

Maßgebliche Änderung gemäß GKV-Empfehlungen
Innerhalb der Frist auftretende maßgebliche Änderung der aktuell gültigen Präqualifizierung (z.B. Inhaberwechsel, Umzug oder Schließung der Betriebsstätte) sind unverzüglich mittels Änderungsantrag anzuzeigen.