5.4.2 Liege im akustisch/optisch abgegrenzten Bereich

Fotonachweis/e erforderlich

 

Die akustische/optische Abgrenzung muss auf den Fotos nachgewiesen werden. Alle Türen, Fenster und Glasflächen müssen durchgehend blickdicht sein, z. B. über eine Gardine/Vorhang oder Jalousie verfügen. Alle Türen und Fenster des Raums, müssen auf den Fotonachweisen ersichtlich sein und im Grundriss deklariert werden.

 

Gem. FAQ des GKV-SV* müssen Liegen folgende Anforderungen erfüllen: (Siehe Abb.4)
» Person mit durchschnittlicher Größe muss sich vollständig auf die Liege legen können
» Ergonomisch angemessene Arbeitshöhe muss gewährleistet sein
» Liege muss mindestens von zwei Seiten erreichbar sein

 

* Der Spitzenverband Bund der Krankenkassen, satzungsgemäß im Rechts- und Geschäftsverkehr GKV-Spitzenverband, ist seit dem 1. Juli 2008 der bundesweite Verband der Krankenkassen in Deutschland.

 

Download
542_Liege_20202.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB