5.4.9 Behindertengerechte Toilette Option 3

Option 3 siehe Abb. 13

Bescheinigung/Gutachten eines Bausachverständigen und Ausstattung der vorhandenen Toilette innerhalb der Betriebsräume mit einer Mindestausstattung

 

Kopie der Bescheinigung eines geeigneten Bausachverständigen oder vereidigten Gutachters erforderlich

 

Der Bausachverständige muss schriftlich bestätigen und begründen, dass der Ein-/Umbau eines behindertengerechten Eingangs aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwandmöglich ist.

 

Fotonachweis/erforderlich
Ausstattung der vorhandenen Toilette innerhalb der Betriebsräume:
» 46 - 48 cm Sitzhöhe (ggf. durch Toilettensitzerhöhung)
» Haltegriffe (nach baulichen Gegebenheiten/Möglichkeiten)
» Notruf (Schalter/Knopf oder Zugschnur)

 

 

Download
549_behindertengerechte_Toilette_2020.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB