Antrag Re-Präqualifizierung



Eine Re-Präqualifizierung kann frühestens 9 Monate bis spätestens 6 Monate vor Ablauf der bisherigen Präqualifizierungsbestätigung beantragt werden, entsprechende vollständige Nachweisunterlagen sind einzureichen. Bei vollständig und fristgerecht eingereichten Unterlagen bleibt die erteilte Präqualifizierungsbestätigung bis zur erneuten Entscheidung durch die Prüfstelle aufrecht erhalten.
  
Nach Abschluss der Bearbeitung müssen Sie den Antrag ausdrucken, unterschreiben und an die AfP senden.